Die Spielregeln

Wie bereits gesagt, unterscheidet sich das Vampirspiel gar nicht so sehr von Kinderspielen wie „Cowboy und Indianer“. Allerdings benötigt es als Spiel für Erwachsene etwas komplexere Regeln, mit denen zum Beispiel die magischen Kräfte der Vampire im Spiel dargestellt und im ärgsten Fall auftretende Kämpfe zwischen den Verdammten spannend und dabei fair dargestellt werden können.

Im Laufe der Zeit haben wir die Regeln immer weiter vereinfacht, ohne den Variantenreichtum des zugrundeliegenden „Vampire“ Tischrollenspielsettings zu opfern.

Das Ergebnis ist das hier zum Download bereitstehende Vampire Live Regelwerk von Andreas AAS Schroth in der aktuell geltenden Version v06012014.

Lass dich vom Umfang der Regeln nicht abschrecken!

Als Spieler musst du nur einen sehr begrenzten Teil der Regeln (nämlich die Grundregeln plus einige wenige Details, welche sich auf die Kräfte deines Vampircharakters beziehen) kennen – diese lernen sich durch Mitspiel quasi automatisch nebenbei!

VIE-Titelblatt.png

Regeln als PDF: vierequiem260214

Regeln als DOCX: VIErequiem–260214

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s